Montag, 19. Juni 2017

Montagsfrage # 3

Jaaaaa, ich bin wieder da!!!

In letzter Zeit ging es bei mir drunter und drüber, aber jetzt werde ich auch wieder regelmäßig Posten ^^

Da heute Montag ist, beginnen wir wieder mit der Montagsfrage von Buchfresserchen 


Das heutige Thema lautet: 


Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst? 


Ohhhh, ja! Kennt ihr das? Ich stöbert in der Buchhandlung, seht ein Buch, lest den Klappentext und seid sofort Feuer und Flamme für die Geschichte. Dann wird das Buch sofort gekauft, mit dem Gedanken `Werde es sofort Lesen!` 
Am Ende landet es auf dem SuB ..... 

Tja, das passiert mir schon öfter 😅

Dann habe ich noch ein Beispiel: Ich kaufe ein Buch, weil ich einfach total `heiß` auf die Geschichte bin, dann lese ich ein paar Rezensionen und bekomme Angst es zu lesen. Tja, was ist wenn ich es nicht mag?  Und dann Subt es vor sich hin 


Kennt ihr diese Situationen? Welches Buch liegt bei euch schon Ewigkeiten auf dem SuB, und warum? 

Lg,


Kommentare:

  1. Hey,
    ich finde es Interessant, dass es vielen so geht. Mir geht es da nämlich nicht so. Wenn ich ein Buch unbedingt haben will, dann lese ich es meistens direkt. Nur bei den Reihenabschlüssen nicht, die zögere ich raus, weil ich einfach nicht will, dass es zu Ende geht. Und ansonsten lese ich eigentlich fast in der Reihenfolge in der dich die Bücher erworben habe, da ich SuB Leichen auf jeden Fall vermeiden möchte!

    Liebe Grüße,
    Johanna von Buchworte

    AntwortenLöschen
  2. Besonders bei meinen Lieblingsserien zögere ich manchmal, zum neuen Band zu greifen, wenn die vorhergehenden etwas enttäuschend waren. Und das, obwohl ich eigentlich dringend auf den neuesen Band warte. Das scheint tatsächlich vielen so zu gehen und das ist auch wieder beruhigend.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen